Gesundes Haar und kräftige Fingernägel

Vitamin H - erfolgreich in der Haar- und Nageltherapie

Splitternde, brüchige und rissige Fingernägel, dünne, brüchige und glanzlose Haare - was oft als "Schönheitsfehler" abgetan wird, stellt für viele Frauen ein ersthaftes Problem dar.

Denn mit gepflegten Nägeln und kräftigen Haaren verbinden sich ganz automatisch Begriffe wie Attraktivität, Selbstsicherheit und Wohlbefinden. Die Gründe für Haar- und Nagelprobleme sind vielfältig und oft nicht mehr nachvollziehbar, da die Ursachen wie z. B. Stress, Hormonveränderungen oder äußere Einflüsse oft monatelang zurückliegen. Viele Frauen versuchen mit unterschiedlichsten Mitteln, die Struktur von Haaren und Nägeln zu verbessern. In den meisten Fällen aber ohne den gewünschten Erfolg.

Das gesunde Haar wächst im Monat etwa 1 - 1,5 cm - und das 2 - 6 Jahre lang. Danach gönnt es sich 2 - 6 Monate eine Ruhepause, bevor es ausfällt. In der nun freien Haarwurzel bildet sich innerhalb kurzer Zeit ein neues Haar. So sind etwa 85 % der Haare permanent im Wachstum, der Rest ruht und ca. 60 - 80 Haare fallen täglich aus.

Ein wichtiger Bestandteil der Haare ist die Hornsubstanz Keratin. Es sorgt dafür, dass die Haare von innen heraus in ihrer Struktur gestärkt werden und gesund nachwachsen. Die Bildung von Keratin kann durch das sogenannte Vitamin H (Biotin) unterstützt werden. Deshalb ist Biotin in vielen Präparaten zur Kräftigung des Haares enthalten.

Die Fingernägel bestehen - genau wie die Haare - aus Millionen von Hornzellen, die von einer Kittsubstanz zusammen gehalten werden. Einer der Grundbausteine ist Keratin. Der Nagel wächst 1 - 1,5 mm in der Woche und es dauert etwa 6 Monate bis er sich einmal komplett erneuert hat.

Ein gesunder Nagel weist unter dem Mikroskop betrachtet - eine gleichmäßige, dachzeigelartige Anordnung der Nagellamellen auf. Brüchige Nägel dagegen haben eine unregelmäßige Oberfläche - sie splittern  ab, blättern und reißen der Länge nach ein.

Oftmals ist eine unzureichende Biotin - Zufuhr der Grund für Haar- und Nagelprobleme. Wenn Sie Haaren und Nägeln mit einem "Vitaminschub" nachhelfen wollen, dann geht das allerdings nicht von heute auf morgen. Eine Kur mit BIO-H-TIN über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten ist zu empfehlen. Anschließend können sich Ihre Nägel wieder sehen lassen und die Haare wachsen im Ansatz gesund und gestärkt nach.

Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über Ihr Haar und Ihre Nägel zu erfahren! Am 12. März 2019 findet in der Neuen Apotheke eine Haar- und Nagelberatung statt.

Am Video-Mikroskop wird Ihnen die Struktur Ihres Haares erläutert und auch die Nägel fachmännisch beurteilt Zusätzlich erhalten Sie viele wertvoll Tipps zur schonenden Haar und Nagelpflege. Für die Untersuchung wird eine Schutzgebür von 2 Euro genommen.

Bitte vereinbaren Sie mit uns Ihren persönlichen Beratungstermin unter der Telefonnummer 05361/72575!

Ihr

Apothekenteam

 

(0 53 61) 7 25 75
info@neueapowob.de
(0 53 61) 77 20 62
Zum Onlineshop