Kopfschmerzen

Liebe Kunden,

mal sind sie hämmernd un kopfend, dann pochend-pulsierend: Kopfschmerzen. Viele Menschen kennen diese Symptome. Die Unterscheidung der verschiedenen Kopfschmerztypen ist sehr wichtig, da die unterschiedlichen Kopfschmerzarten gezielt behandelt werden sollten.

Migräne oder Spannungskopfschmerz?

Nicht bei jedem starken Kopfschmerz handelt es sich um eine Migräne. Es sind mehr als 251 unterschiedliche Kopfschmerzformen bekannt, die sich im Erscheinungsbild und auch in der Therapie unterscheiden. Zur sicheren Diagnosestellung einer Migräne treten folgende Symptome auf:  Sie dauern zwischen vier und 72 Stunden an und weisen mindestens zwei der folgenden Symptome auf:

  • einseitig auftretend
  • pulsierend
  • gleichzeitiges Auftreten von Übelkeit und/oder Erbrechen
  • Überempfindlichkeit auf Licht und/oder Lärm
  • mittelschwere bis schwere Schmerzen, die sich bei körperlicher Anstrengung verschlimmern

Den eigentlichen Migräne-Kopfschmerzen gehen bei manchen Patienten weitere Beschwerden voraus. Während der so genannten Aura treten beispielsweise Sehstörungen oder Kribbelgefühle in den Gliedmaßen auf. Diese Beschwerden dauern zwischen 15 Minuten und einer Stunde an und verändern sich typischerweise während dieser Zeit. Zumeist verschwinden sie mit dem Einsetzen der Kopfschmerzen.

Spannungskopfschmerz ist als drückender oder ziehender dumpfer Schmerz im ganzen Schädel zu spüren. Betroffene haben das Gefühl, einen Hut aus Eisen oder ein enges stählernes Band um die Stirn zu tragen. Häufig breitet sich der Kopfschmerz auch vom Nacken zur Stirn aus. Die Kopfschmerzen können unbehandelt zwischen 30 Minuten und 7 Tagen andauern. Die Kopfschmerzintensität ist leicht bis mittelstark. Treppensteigen, Spazierengehen oder andere körperliche Tätigkeiten verschlechtern den Kopfschmerz nicht, sondern führen im Gegenteil häufig zu einer Besserung. Patienten mit Spannungskopfschmerzen klagen weder über Übelkeit noch Erbrechen, leiden jedoch manchmal unter Appetitlosigkeit. Helles Licht oder laute Geräusche werden teilweise als unangenehm empfunden.

Leiden Sie unter solchen Symptomen, dann lassen Sie sich bei uns über Möglichkeiten der Schmerzbehandlung beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team

der Neuen Apotheke

(0 53 61) 7 25 75
info@neueapowob.de
(0 53 61) 77 20 62
Zum Onlineshop